Medikamente



Bei manchen, vor allem bei sehr schweren psychischen Störungen ist die Verordnung von Medikamenten ein wichtiger Teil der Behandlung. Bei anderen können Medikamente vorübergehend eine Stütze sein, auch wenn sie keinen Ersatz für die Lösung von Problemen darstellen. Als Psychiater bin ich in der Lage, auch die medikamentöse Behandlung zu übernehmen, wenn Sie das wünschen.